| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Social distancing? Try a better way to work remotely on your online files. Dokkio, a new product from PBworks, can help your team find, organize, and collaborate on your Drive, Gmail, Dropbox, Box, and Slack files. Sign up for free.

View
 

Die Packliste

Page history last edited by Mario 9 years, 4 months ago

 

Häufig steht man vor dem Problem: Was nehme ich mit? Was davon ist wirklich notwendig? Die gute Nachricht zuerst: Da du immer ein Mietauto zur Verfügung haben wirst (willst), kannst du auch etwas mehr dabei haben. Du musst es ja nicht die ganze Zeit tragen. Hier eine Liste von Sachen, welche du brauchst. Eingeklammerte Einträge sind optional oder von deinem Reiseplan abhaengig. Das meiste davon ist auch auf Hawaii zu vergleichbaren Preisen erhältlich. Entscheide also selbst, was du hier kaufst oder was du auf Hawaii noch suchen willst.

 

Camping

  • LED-Stirnlampe

  • Tischlampe (möglichst hell und langlebig. An dieser Stelle nicht sparen!)

  • Isomatte

  • dünner Schlafsack (evtl. sogar dünne Decke)

  • Kopfkissen (mir genügte ein Flugzeug-Nackenkissen).

  • Zelt

  • Schweizer Taschenmesser, Dosenöffner

  • Tasse, Teller, Besteck

  • Campingkocher (siehe Camping-Tips!), Töpfe, Feuerzeug

  • (Wasseraufbereitungstabletten (z.B. Micropur forte))

  • (Brausetabletten – damit das aufbereitete Wasser nicht nur nach Chlor schmeckt)

 

Klamotten

  • 4 - 7x T-Shirt

  • 1x Sportshirt (keine Baumwolle) zum Wandern und Schnorcheln

  • 1x Pullover (Tipp:Fleecepullover)

  • 3 - 4x kurze Hose

  • 1x lange Hose (evtl. mit abnehmbaren Hosenbeinen)

  • 5 – 7x Unterwäsche

  • 3 - 7x Socken (eher untere Grenze, falls du nicht unbedingt mit Halbschuhen herumlaufen willst)

  • 1x Badehose

  • 1x dünne Regenjacke

  • [1x Gürtel]

  • Trekkingsandalen, gut eingetragen (siehe Na Pali Tipps)

  • evtl. Turn-/Halbschuhe – ist nicht zwingend notwendig. Prinzipiell reichen auch Flip Flops. Allerdings sind in einigen Restaurants oder Clubs geschlossene Schuhe Pflicht.

  • Sonnenbrille, Mütze

 

Sonstiges

  • ein kleiner Rucksack. Sehr wichtig z.B. um seine Wertsachen mit zuführen oder Kleinkram mit an den Strand zu nehmen.

  • Kamera, Objektive, Akkus, Ladegeraet
  • (Bauchtasche)

 

 

  • (Regenschirm)

  • Waschtasche mit Inhalt ;).

  • 2x Handtuch/Badetuch

  • Mini-Reiseapotheke, je 2-3 Tabletten gegen Schmerz-/Fieber (z.B. Pennicilin), Magenprobleme (z.B.Immodium akut), Halsschmerzen. Mehr ist dann rezeptfrei im Supermarkt erhältlich. Antiseptische Wundcreme, Pflaster.

  • Sonnencreme, Panthenol/After-Sun, Moskito-Abwehr, Fenestil Kühlgel

  • Oropacks

  • Rucksacktransportschutz – damit überstehen Kraxe und Zelt den Flugtransport garantiert unbeschädigt.

  • Schnorchelausrüstung – wenn man eine gute besitzt.

  • (Feldstecher)

 

Unterlagen

  • Adressen und Anfahrtswege

  • Flug- und Bahntickets

  • Sonstige Permits und Tickets

  • Reisepass, Führerschein

  • Geld, Kreditkarte

  • Reiseführer

  • evtl. wichtige Kontodaten (Kreditkartennummer falls gestohlen, Geheimnummer). Alles was man zum Sperren, Infos zu bekommen oder Geld überweisen benötigt.

  • Wichtige Telefonnummern (Mitreisende, Eltern, Bank, Kreditkartensperrung)

  • Adressen – zum Briefe schreiben...

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.